Banner_Lisanne_Surborg

Hier erfahrt ihr, was es Neues gibt!

31. Mai 2021

Filmische Buchvorstellung

Danke an Jorrit Köhntopp und Robert Wahl, die diesen hübschen Film mit Kai Meyer und mir gedreht haben. Wir erzählen u. a. von unserem Kennenlernen (ihr seht sogar Originalaufnahmen davon!) und unserer ZUsammenarbeit. Natürlich gibt es auch Einblicke in die Geschichte, die wir in Imperator erzählen. Der Film ist auf Youtube zu finden!

 
 

11. Mai 2021

Interview zu Imperator im Filmmagazin "Deadline"

Kai Meyer und ich haben dem Filmmagazin „Deadline“ ausführlich Rede und Antwort gestanden. Für die Printversion musste natürlich ordentlich gekürzt werden, damit die Doppelseite nicht gesprengt wird, aber es freut mich sehr, dass die (sehr) lange Originalform jetzt zum Nachlesen auf der Website steht.

Kai erzählt u. a. von seiner Leidenschaft für Hörspiele und den italienischen Genrefilm. Letztere hat ihn sogar für eigene Interviews in die römischen Filmstudios gebracht hat. Ich erkläre, was ich mit den Hörspielskripten gemacht habe, damit am Ende der Roman dabei herauskam. Hier gehts zum Interview!

 
 

3. Mai 2021

Imperator ist erschienen!

Endlich ist es so weit! Ab heute ist Imperator überall erhältlich.
 
EIn Blick auf dem Klappentext? Hier ist er:
 

Rom in den Swinging Sixties – eine Stadt der Filmstars und Verbrecher, der Starlets und Geisterbeschwörer, des alten Adels und der korrupten Politik.

Die Studentin Anna schließt sich einer Gruppe Paparazzi an, um inkognito den Mörder ihrer Mutter zu jagen. Zugleich soll der Privatdetektiv Gennaro Palladino den Tod eines wahnsinnigen Malers aufklären.
Die Suche nach der Wahrheit führt Anna zusammen mit dem jungen Fotografen Spartaco durch Paläste und verlassene Villen, durch Filmstudios und verruchte Jazzclubs – und immer wieder auf die legendäre Via Veneto, den Brennpunkt des Dolce Vita. Während die High Society im Champagner badet und Regierungsgegner die Revolution planen, ziehen finstere Mächte die Fäden. Sie wollen die Auferstehung des antiken Rom – koste es, was es wolle.

Nach dem Erfolgshörspiel von Audible: »Imperator« ist der neue fantastische Thriller von SPIEGEL-Bestseller-Autor Kai Meyer und Co-Autorin Lisanne Surborg.

 

Bestellen könnt ihr den Roman überall, wo es Bücher gibt. Der Verlag listet hier ein paar Anlaufstellen auf.

Vieointerview Phantastikbrunch

7. Februar 2021

Premierenlesung beim Phantastik-Brunch

Der Phantastik-Brunch hat Kai Meyer und mich zum ausführlichen Gespräch über Imperator eingeladen. Wir erzählen, wie man ein Buch zusammen schreibt und wie es überhaupt dazu kam. Außerdem geht es viel um Paviane, Paparazzi und Dolce Vita.

Ab der 24. und der 34. Minute beginnen die beiden Lesungsblöcke. Dieses Video ist noch den ganzen Februar über aufrufbar. Als Podcast gibt es die Phantastik-Brunch-Folge z. B. hier bei Spotify.

Hier gehts zum Interview mit Lesung auf Twitch!

Danke an den Phantastik-Brunch: Natalja Schmidt, Jennie Jäger & Michelle Gyo!

Cover Fantastische Aussichten

15. November 2020

Die Leseprobe zu Imperator ist online!

In den neuen „Fantastischen Aussichten“ stellt der Knaur Verlag das Programm des Frühjahrs 2021 vor. Enthalten sind auch erste Kapitel von IMPERATOR als Leseprobe. Auf der Verlagsseite könnt ihr auswählen, wo ihr das E-Book kostenfrei herunterladen wollt. Viel Spaß beim Lesen!

29. Oktober 2020

Imperator ist vorbestellbar!

 Vor gut 1,5 Jahren hat Kai Meyer mich gefragt, ob ich Lust hätte, sein Audible-Hörspiel „IMPERATOR“ als Co-Autorin in einen Roman zu verwandeln. Natürlich hatte ich! Er erscheint am 03. Mai 2021 bei Droemer Knaur, vorbestellbar ist er schon jetzt! Darum gehts:

„Rom in den Swinging Sixties – eine Stadt der Filmstars und Verbrecher, der Starlets und Geisterbeschwörer, des alten Adels und der korrupten Politik.
Die Studentin Anna schließt sich einer Gruppe Paparazzi an, um inkognito den Mörder ihrer Mutter zu jagen. Zugleich soll der Privatdetektiv Gennaro Palladino den Tod eines wahnsinnigen Malers aufklären.
Die Suche nach der Wahrheit führt Anna zusammen mit dem jungen Fotografen Spartaco durch Paläste und verlassene Villen, durch Filmstudios und verruchte Jazzclubs – und immer wieder auf die legendäre Via Veneto, den Brennpunkt des Dolce Vita. Während die High Society im Champagner badet und Regierungsgegner die Revolution planen, ziehen finstere Mächte die Fäden. Sie wollen die Auferstehung des antiken Roms – koste es, was es wolle.“

Foto_Lisanne_Surborg_2

Oktober 2020

Dies ist meine neue Website - herzlich Willkommen!

Für alle, die zufällig hier geladet sind: Ich schreibe Bücher und Geschichten, vorrangig in den Genres der Phantastik bzw. Fantasy. Klickt hier für mehr Details!

Auf dieser Seite möchte ich in Zukunft alles, was es von meinen Geschichten neu zu berichten gibt, mit euch teilen. Kleinere Updates und Zwischenschritte finden ihr natürlich weiterhin auf meinen Social Accounts.

Liebe Grüße

Lisanne